Arborea Blog

DIY: Superleckerer ARBOREA-Cookie-Mix im Glas

Zurück zur Blogübersicht

DIY: Superleckerer ARBOREA-Cookie-Mix im Glas

Osterfeuer bei Freunden, Brunch bei der Familie, Eiersuche… Dir fehlt noch ein Geschenk oder ein cooles Mitbringsel? Wir zeigen Dir, wie Du mit wenigen Handgriffen ein altes Glas upcycelst und mit unserer Backmischung befüllst. Der ARBOREA-Cookie-Mix ist sooo lecker – und das nicht nur zu Ostern.

Kennst Du diese schicken Gläser mit Backmischungen für Brot, Kuchen und Kekse? Ein wirklich cooles und sinnvolles Geschenk. Und doppelt so cool, wenn man es auch noch selbst macht. Wie das geht, zeigen wir Dir jetzt. Also aufgepasst, eingekauft und nachgemacht!

Nimm ein leeres Glas (500 ml), reinige es sorgfältig und lass es gut durchtrocknen. Kleiner Tipp: Du kannst ein Glas kaufen oder auch einfach ein altes Honig- bzw. Gurkengläschen nehmen.

Nachdem es nun sauber ist, kannst Du es nach Belieben verzieren. Wir haben den Deckel passend zu Ostern mit einem Osterhasen verziert - fanden wir ziemlich cool, bleibt aber natürlich Dir überlassen, ob Du Lust dazu hast. Du kannst den Deckel auch einfach in Natur lassen oder in einer Farbe Deiner Wahl anmalen. Dazu empfehlen wir Acrylfarbe, die auf Metall deckt. Je nach Farbe und Hersteller kann es sein, dass Du ein zweites Mal drüber malen must. Zwischen den Schichten und am Ende gut trocknen lassen und fertig ist dein Kunstwerk.

Jetzt kannst Du das Glas mit der Backmischung befüllen. Achte unbedingt darauf, dass es bis oben proppenvoll gefüllt ist. Du willst doch nicht, dass sich die hübschen Schichten vermischen, oder?

Jetzt noch ein Schleifenband rum, den Anhänger ran - vergiss nicht darauf zu schreiben, wie man die Cookies zubereitet - fertig! Viel Spaß beim Verschenken und Backen.

Zutaten (Schichtweise einfüllen)
100g helles Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g gemahlene Mandeln
80g brauner Zucker
3 EL Kakaopulver
75g gehackte dunkle Schokolade und/oder Nüsse

Damit die Beschenkten auch wissen, wie Sie Deine coolen Cookies zubereiten, solltest Du eine Backanleitung beifügen. So weiß der Beschenkte dann auch, wie er Deine Cookies zubereiten muss ;-)

Backanleitung
Bitte zur Backmischung hinzufügen:
1 Ei
100g weiche Butter
2 EL Milch

Die Butter in einem Topf auf dem Herd schmelzen und leicht abkühlen lassen. Das Ei mit der Milch verrühren und zusammen mit der Butter sowie der Backmischung zu einem Teig verkneten. Den Teig für etwa 1 Stunde kaltstellen.

Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Aus dem Teig ca. 15 Cookies formen und auf einem Backblech für ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und genießen!

We love the outdoors, we create new experiences and we believe togetherness makes you happy.