DIY-Tipp zum Upcycling eines Serviettenrings

Arborea Blog

DIY: Schon mal so eine schöne Klorolle gesehen?

Zurück zur Blogübersicht

DIY: Schon mal so eine schöne Klorolle gesehen?

Der Besuch hat sich angekündigt und Du suchst auf die Schnelle noch eine schicke Tisch-Deko? Dann haben wir den ultimativen Upcycling-Tipp für Dich! Einfacher geht es nicht, versprochen! Wir zeigen Dir, wie Du aus einer Papierrolle und Juteband richtig schicke Serviettenringe bastelst. Zeitaufwand? Eine Minute!

Alles was Du brauchst, sind ein paar Klo- bzw. Küchenpapierrollen, Klebe und ein Band Deiner Wahl - wir haben Jute genommen. Wenn Du magst, kannst Du natürlich auch Farbe und Applikationen ins Spiel bringen. Das liegt ganz bei dir. Und dann kanns auch schon losgehen.

Im ersten Schritt schneidest Du die Klo- bzw. Küchenpapierrollen in die gewünschte Breite. Du kannst alle exakt gleich breit schneiden oder auch unterschiedlich. Ganz gleich: Deine Serviettenringe sind Unikate.

Die Rollenstücke mit Kleber bestreichen und das Band ganz einfach rund herumwickeln. Wichtig ist, dass Du das Band nah an der Kante anlegst. So versteckst Du die Rolle am besten. Das Ende solltest Du mit einer Extraportion Kleber ordentlich festkleben, damit es sich nicht aufribbelt.

Jetzt sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du kannst Deinen Ring schlicht lassen oder noch verzieren. Wie Du magst.

Viel Spaß!

We love the outdoors, we create new experiences and we believe togetherness makes you happy.