Arborea Blog

Bloody Bullshot: Das Zaubermittel gegen Neujahrs-Kater

Zurück zur Blogübersicht

Bloody Bullshot: Das Zaubermittel gegen Neujahrs-Kater

Miaaau, miaaaau… Steckt Dir die letzte Nacht noch in den Knochen? Hast Du ausgiebig gefeiert? Dann hat unser F&B Manager Carsten eine Empfehlung für Dich: Den Bloody Bullshot. Mit dem Drink bist Du im Nu wieder auf den Beinen. Probier’s einfach mal aus!

Wir sind nicht aus Zucker, aber manchmal hinterlässt eine durchzechte Nacht doch seine Spuren. Die Rinderbrühe im Bloody Bullshot gibt Dir Kraft. Der Tomaten- und der Zitronensaft führt Deinem Körper Vitamine und Mineralstoffe zu. Warm eingepackt kannst Du danach zu einem Neujahrsspaziergang an der frischen Luft aufbrechen, das bringt den Kreislauf in Schwung. Und schon startest Du aktiv ins neue Jahr und der Kater ist schnell vergessen.

Bloody Bullshot

4 cl Vodka

6 cl Tomatensaft (oder wer mag Sangrita)

5 cl kalte Rinderbrühe

2 Spritzer Tabasco

2 Spritzer Worcestersauce

1cl Zitronensaft

Einige Eiswürfel

Salz, Pfeffer, Tomaten und Selleriestange als Dekoration und zum Knabbern on top

Zubereitung

Als erstes füllst Du die Eiswürfel in einen großen Mixbecher. Anschließend kommt der Vodka dazu. Dann füllst Du den Tomatensaft und die Rinderkraftbrühe in den Becher.

Für den Extra-Kick kommen dann etwas Tabasco, Worcestersauce, Salz und Pfeffer hinzu. Wenn Du magst gibst du zusätzlich einen kleinen Schuss frischen Zitronensaft in den Drink.

Alles gut verrühren und anschließend die Eiswürfel abseihen.

Zur Dekoration oder natürlich auch zum Knabbern kannst du den Bloody Bullshot mit Sellerie und Tomaten garnieren.

Keine Lust, so viel zu lesen? Carsten zeigt Dir im Video, wie Du den Drink ganz einfach selbst zubereitest - Schritt für Schritt! Prost und gute Besserung!

We love the outdoors, we create new experiences and we believe togetherness makes you happy.